Fr. Apr 19th, 2024

Port-au-Prince: Wegen der eskalierten Gewalt krimineller Banden in Haiti hat der deutsche Botschafter den Karibikstaat verlassen.
Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin sagte, der Botschafter werde bis auf weiteres gemeinsam mit Entsandten der EU-Delegation von der benachbarten Dominikanischen Republik aus arbeiten. Die USA haben einigen Botschaftsangehörigen die Abreise ermöglicht. Nach Militärangaben wurden zudem Truppen zum Botschaftsgelände in der Hauptstadt Port-au-Prince geflogen. Die Gewalt der mächtigen Banden, die die Interimsregierung von Premierminister Henry stürzen wollen, legt große Teile Haitis seit rund zehn Tagen lahm. – BR

Kommentar verfassen