Do. Okt 21st, 2021

Berlin: Der Deutsche Pflegerat hat von der künftigen Bundesregierung umfassende Maßnahmen zur Stärkung der Pflege in Deutschland gefordert.
Ratspräsidentin Vogler sagte, es brauche eine Gesamtidee, wie die mehr als fünf Millionen Pflegebedürftigen bei fehlenden 500.000 Fachkräften im Jahr 2030 noch versorgt werden können. Unter anderem sei eine angemessene Bezahlung nötig, so Vogler. Sie fordert ein Gehalt von 4.000 Euro brutto für Pflegekräfte in allen Bereichen. – Heute und Morgen beraten Experten aus Politik, Wirtschaft und Verbänden auf dem Deutschen Pflegetag über die aktuellen Herausforderungen in der Branche. Zum Auftakt ist auch Bundesgesundheitsminister Spahn eingeladen. – BR

Kommentar verfassen