So. Dez 5th, 2021

Rom: Ein deutsches Segelschiff hat im Mittelmeer 34 Menschen aus Seenot gerettet.
Nach eineinhalb Tagen Warten konnten sie inzwischen im italienischen Lampedusa an Land gebracht werden. Das Schiff „Nadir“ des Hamburger Vereins ResQship legte am Abend dort an. Alle Migranten – unter ihnen 15 Kleinkinder und eine hochschwangere Frau – wurden auf der italienischen Insel versorgt. – BR

Kommentar verfassen