So. Apr 21st, 2024

Berlin: Deutschland will die tschechische Initiative zum Kauf von Artilleriemunition für die Ukraine mit 576 Millionen Euro unterstützen.
Damit trägt die Bundesrepublik nach Angaben des Verteidigungsministeriums rund 40 Prozent der Mittel für das Projekt bei. Tschechien führt derzeit eine internationale Initiative für den Kauf von Waffen zur Unterstützung der Ukraine an. Damit sollen rund 800.000 Schuss Artillerie-Munition für die Ukraine beschafft werden, vor allem außerhalb der EU. Die Europäer waren zuvor mit einem Plan gescheitert, eine Million Geschosse aus eigenen Armeebeständen oder europäischer Produktion zu liefern. Nur gut ein Drittel der Menge war zusammengekommen. – BR

Kommentar verfassen