Di. Okt 3rd, 2023

Brüssel: Deutschland wird gut eine Milliarde Euro bereitstellen, um die Flüchtlingskrise in Syrien und der Region zu bewältigen.
Das gab Entwicklungsministerin Schulze bei einer Geberkonferenz bekannt. Es wäre ein fataler Fehler, die Syrienkrise jetzt zu vergessen, sagte Schulze. Die zerstörerische Mischung aus Bürgerkrieg, Massenflucht, Dürrekatastrophe und Erdbeben habe katastrophale Folgen, so die SPD-Politikerin weiter. Nach zwölf Jahren Bürgerkrieg und der Erdbebenkatastrophe im Februar dieses Jahres ist Syrien in weiten Teilen zerstört. Insgesamt kamen bei der Geber-Konferenz 5,6 Milliarden Euro zusammen. – BR

Kommentar verfassen