Do. Sep 23rd, 2021

Kabul: Wegen der Machtübernahme der radikal-islamischen Taliban in Afghanistan hat die Bundeswehr inzwischen drei Transportflugzeuge in die Krisenregion entsandt. Wie Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer mitteilte, sollen am Nachmittag weitere Maschinen in Richtung Kabubl starten.
Sie sollen deutsche Bürger und einheimische Ortskräfte ins benachbarte Usbekistan bringen. Dort sollen dann zivile Chartermaschinen die Ausgeflogenen aufnehmen und nach Deutschland bringen. Bundeskanzlerin Merkel sprach im CDU-Bundesvorstand von rund 10.000 Personen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Teilnehmerkreisen. Dabei handelt es sich um ehemalige Mitarbeiter der deutschen Stellen, sowie besonders gefährdete Frauen, Menschenrechtler und Unterstützer von Nicht-Regierungsorganisationen. Außenminister Maas berief für den Nachmittag ein weiteres Mal den Krisenstab der Bundesregierung ein. Bundespräsident Steinmeier sagte seinen Besuch bei den Bayreuther Festspielen ab. – BR

Kommentar verfassen