So. Sep 25th, 2022

Berlin: Die deutschen Gasspeicher sind nach Angaben des Wirtschaftsministeriums inzwischen zu rund 85 Prozent gefüllt.
Damit ist das gesetzlich erst für den 1. Oktober vorgesehene Speicherziel bereits erreicht. Bis zum 1. November sollen die Gasspeicher dann zu 95 Prozent gefüllt sein. Der russische Gazprom-Konzern liefert zur Zeit kein Gas durch die Pipeline Nordstream 1 und begründet das mit einem technischen Defekt. Dafür bekommt Deutschland deutlich mehr Gas aus Norwegen, Belgien und den Niederlanden. – BR

Kommentar verfassen