Sa. Jun 22nd, 2024

Deutschland holt erstmals Basketball-WM-Gold. Finalsieg gegen Serbien
Manila – Die deutschen Basketballer haben zum ersten Mal die Weltmeisterschaft gewonnen. Im Finale siegte das DBB-Team mit 83:77 gegen Serbien. Es ist eine der größten Überraschungen der deutschen Sportgeschichte.
Die deutschen Basketballer haben die Weltmeisterschaft mit dem historischen ersten Titel vollendet. Der herausragende Kapitän Dennis Schröder und sein Team setzten sich in einem mitreißenden Endspiel in Manila mit 83:77 (47:47) gegen Serbien durch und vollbrachten damit eine der größten Überraschungen der deutschen Sportgeschichte. Angeführt von Schröder (28 Punkte) und dem angriffslustigen Jungstar Franz Wagner (19) gewann der EM-Dritte das hitzige Duell mit Ex-Bundestrainer Svetislav Pesic. Der Gold-Coup von Manila ist der zweite internationale Titel nach der EM 1993. – tagesschau

Kommentar verfassen