Mi. Mai 18th, 2022

Berlin: Deutschland hat nach Angaben des Bundesinnenministeriums 47 pflegebedürftige jüdische Holocaust-Überlebende aus der Ukraine aufgenommen.
Innenministerin Faeser sprach in den Funke-Zeitungen in diesem Zusammenhang von einer besonderen Verantwortung als Deutsche. Eine der wichtigsten Aufgaben sei es, alles zu unternehmen, dass dieser Krieg schnellstens ende, so Faeser. Zugleich müsse man Menschen aus der Ukraine vor den – so wörtlich – „entsetzlichen brutalen Angriffen“ schützen und ihnen eine vorübergehende Heimat geben. – BR

Kommentar verfassen