Di. Aug 3rd, 2021

Berlin: Deutschland hat sich insgesamt fast 137 Millionen Dosen Corona-Impfstoff gesichert. Das ist mehr als bisher gedacht, weil Berlin von der EU mehr Portionen zugeteilt bekommt.
Da pro Person eine Erst-Impfung und eine Auffrischung nötig ist, können rechnerisch gut 68 Millionen Bürger geimpft werden. Morgen wird damit gerechnet, dass die EU das Präparat von Biontech/Pfizer zulässt. Eine Woche vor dem geplanten Start der Corona-Impfungen in Deutschland bleibt die Zahl der Neuinfektionen hoch. Das Robert-Koch-Institut meldet heute knapp 22.800 positive Tests, am vergangenen Sonntag waren es rund 2.600 weniger. Die deutschlandweite Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner wird mit 192,2 angegeben – das ist der höchste Stand bisher. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen