So. Jul 21st, 2024

München: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem 5:1-Sieg gegen Schottland in die Europameisterschaft gestartet.

Bundestrainer Nagelsmann hat den Auftaktsieg als guten und wichtigen, aber eben auch nur ersten Schritt bezeichnet. Der Gemeinschaftserfolg der Fußball-Nationalmannschaft beim 5:1 habe zudem dazu beigetragen, dass der Glaube an eine erfolgreiche Europameisterschaft im gesamten Land gestiegen sei. „Das ist ein Fundament, auf dem wir aufbauen können“, sagte Nagelsmann wörtlich. Die Tore für Deutschland schossen Wirtz, Musiala, Füllkrug und Can; Havertz verwandelte einen Foul-Elfmeter. Die EM war am Abend in der Münchner Arena mit einer farbenfrohen Zeremonie eröffnet worden. Der EM-Pokal wurde von Heidi Beckenbauer ins Stadion getragen, der Witwe der verstorbenen Fußball-Legende Franz Beckenbauer. – BR

Kommentar verfassen