Mi. Okt 27th, 2021

Berlin: Seit Beginn der Corona-Pandemie hat Deutschland tausende Pflegekräfte verloren. Der Rückgang betreffe Krankenhäuser und Einrichtungen der Altenpflege, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf bislang unveröffentlichte Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.
Demnach ging die Zahl der Beschäftigten in der Pflege zwischen Anfang April und Ende Juli 2020 um mehr als 9000 zurück. Besonders betroffen ist demnach die Krankenpflege in den Kliniken. Das Minus bei den Beschäftigtenzahlen lag hier in der ersten Hochphase der Corona-Krise bei gut 5100 Kräften. – BR

Kommentar verfassen