Mo. Jul 4th, 2022

Baden-Baden, 14.06.2022 – In den Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, kommt es diesen Monat zu einem Gipfeltreffen der Deutschrock-Superstars:
Gleich vier der ersten sechs Positionen werden von den Kultbands Rammstein, Die Toten Hosen und Die Ärzte besetzt, die allesamt gerade durch die Lande touren. Während Till Lindemann & Co. keine „Zeit“ verschwenden und aus dem Stand die Spitze besetzen, sind Campino und seine Jungs dank „Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen“ (zwei) und „Ballast der Republik“ (sechs) doppelt vertreten. Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo González schließlich debütieren mit dem Re-Release von „Die Bestie in Menschengestalt“ an vierter Stelle.

Neben nationalen Gruppen geben vor allem britische Acts im Schallplatten-Segment derzeit den Ton an: Singer-Songwriter Harry Styles bezieht „Harry’s House“ auf Platz drei, Florence + The Machine sind im „Dance Fever“ auf Rang fünf, The Rolling Stones rocken „Live At The El Mocambo“ auf Position zwölf. Auch Ex-Oasis-Frontmann Liam Gallagher („C’Mon You Know“) ist an 20. Stelle mit von der Partie.

Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der monatlichen Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern. – Hans Schmucker, GfK Entertainment

Kommentar verfassen