So. Aug 14th, 2022

London: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen hat bei der EM in England vorzeitig das Viertelfinale erreicht.
Die Mannschaft von Bundestrainerin Voss-Tecklenburg konnte auch ihr zweites Gruppenspiel gegen Spanien gewinnen – und zwar mit 2:0. Die Treffer erzielten Clara Bühl in der dritten und Alexandra Popp in der 37. Minute. Durch diesen Erfolg stehen die DFB-Frauen bereits vor dem letzten Vorrundenspiel am Samstag gegen Finnland als Gruppensieger fest. In der anderen Partie dieser Gruppe hatte zuvor Dänemark 1:0 gegen Finnland gewonnen. – BR

Kommentar verfassen