So. Aug 14th, 2022

Berlin: Die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Fahimi, hat sich für eine der Deckelung der Energiepreise ausgesprochen.
Der „Bild am Sonntag“ sagte Fahimi, man solle für jeden Erwachsenen einen Grundbedarf an Strom und Gas festlegen und für diese Menge den Preis garantieren. Mehr verbrauchte Energie müsse bezahlt werden. Das wäre laut Fahimi ein wirksamer Anreiz zum Energiesparen und eine deutliche Entlastung für Haushalte mit kleinem Einkommen. Außerdem forderte Fahimi ein Aussetzen der geplanten CO2-Bepreisung. Die geplante Erhöhung des CO2-Preises umzusetzen, sei nicht sinnvoll, weil man schon jetzt ein Preisniveau erreicht habe, das viel höher sei als alle ursprünglichen Planungen. – BR

Kommentar verfassen