Do. Mai 19th, 2022

Berlin: Der Deutsche Gewerkschaftsbund will angesichts der Rekord-Inflation in den kommenden Tarifrunden auf höhere Löhne pochen.
DGB-Chef Hoffmann verwies im Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland darauf, dass die steigenden Preise besonders Gering- und Normalverdienende belasten. Für ihn ist deshalb ein Inflationsausgleich eines der Hauptziele – „auch in dieser schweren Krise“, wie Hoffmann wörtlich hinzufügte. Bei den anstehenden Tarifrunden will er aber gleichzeitig im Auge behalten, dass Arbeitsplätze nicht verloren gehen. – BR

Kommentar verfassen