Mi. Jul 28th, 2021

Der Wandelröschenstrauch ist nicht winterhart und sollte deshalb nur in Kübeln auf der Terasse gehalten werden. Seine Blüten sind interessant: Sie verändern im Laufe der Zeit ihre Farbe.

Ist ein Pflanzenballen einmal zu stark ausgetrocknet, solte man den Topf so lange unter Wasser tauchen, bis keine Bläschen mehr aufsteigen – dann ist er wieder richtig durchtränkt.

Einige Zimmerpflanzen bilden Luftwurzeln aus. Man darf sie nie entfernen. Vielmehr biegt man sie vorsichtig so, daß sie wieder ins Erdreich zurückgeführt werden. So bilden sie eine gute Stütze.

Kommentar verfassen