Fr. Sep 24th, 2021

Alternativen gab es für Hans-Peter Priller nicht viele, als nach seiner Lehre bei einem weltweit bekannten Elektrounternnehmen dieses seinen Neuburger Standort aufgab.

Um seinen Beruf weiter ausüben zu können, entschied er sich, die Meisterschule zu besuchen, die er als jüngster Meister 1981 erfolgreich abschloss. Im Anschluss daran gründete er seinen eigenen Betrieb in der elterlichen Garage. Denn schon damals erkannte der Karlshulder, dass die Herzlichkeit der Menschen im Donaumoos und deren lockerer Umgang untereinander eine ideale Atmosphäre bilden, um gute Geschäfte machen zu können.

Ständig expandiert
Wegen der ständig steigenden Nachfrage wurde der Betrieb allmählich zu klein und der Elektromeister zog in die Augsburger Straße um. Auch in diesen Räumlichkeiten herrschte bald Platzmangel, sodass erweitert werden musste. Aufgrund neuer Geschäftsideen und einer nochmals geplanten Erweiterung des Angebots entschied sich das Ehepaar Priller 2004 für einen Neubau in der Hauptstraße in Karlshuld. Auf rund 160 Quadratmetern kann er dort sein umfangreiches Angebot namhafter Hersteller an Radios aller Art, Fernseher (konventionell, Plasma, LCD), Videogeräten, Satellitenanlagen, Telekommunikationsgeräten, sowie Haushaltsgeräten, Wasch- und Trockenautomaten und Elektroherden anbieten.

Guter Service – guter Ruf
Die Frage, wie EP:Priller zu seinem ausgezeichneten Ruf kam, beantwortet der gewiefte Geschäftsinhaber mit einem Satz, der auch sein Leitmotiv ist: „Service macht den Unterschied! Den Unterschied zu den Billiganbietern und auch zu den 08/15-Mitbewerbern. Wir verkaufen nicht nur das Gerät und vergessen dann den Kunden, sondern helfen auch im Notfall weiter. Das weiß er zu schätzen und kommt deshalb auch immer wieder zu uns.“ EP:Priller bietet auch einen speziellen Senioren-Service an, wenn der Kunde nicht in der Lage ist, ins Ladengeschäft zu kommen. Nach Anruf wird das reparaturbedürftige Gerät abgeholt, bei Interesse für ein neues Gerät, auch der Kunde selbst, um ihm die Geräte im Geschäft vorführen zu können. Priller: „Wenn dies auch nicht möglich ist, kommen wir zu ihm und präsentieren dort die Geräte. Das ist doch ein Super-Service oder?“

Jubiläums-Sonderaktionen
Zum 25-jährigen Betriebsjubiläum sind verschiedene Aktivitäten geplant, die schon im Oktober angefangen haben z.B. Sonderangebote mit weit über 50 % Rabatt. Im November heißt eine Jubiläumsaktion „Finanzieren mit 0 % auf ein Jahr“. Man hat also ein Jahr Zeit, das gekaufte Gerät in monatlichen Raten ohne Zinsaufschlag zu zahlen. Noch mehr Schmankerl erwartet die Besucher am Marktsonntag, 26. November, u.a. präsentiert Loewe den neuen LCD-Fernseher Individual 46 Compose Full HD+ System, eine Tasse Kaffee gibt’s von Saeco uvm.

Mit diesen Jubiläumsaktionen und –Preisen möchte sich Hans-Peter Priller und sein Team für das langjährige Vertrauen seiner Kunden bedanken und freut sich schon auf Ihren Besuch.

Kommentar verfassen