Do. Feb 29th, 2024

Schrobenhausen – Trotz der erheblichen Sicherheitsmaßnahmen ist es Unbekannten gelungen auf Server des Unternehmens zuzugreifen, mit der Folge, dass am 30. Oktober 2023 verschiedene Systeme des Unternehmens vorsorglich heruntergefahren bzw. abgeschaltet wurden. Davon betroffen sind unter anderem auch die Websites der Unternehmensgruppe.

Bauer hat zusätzliche Experten eingeschaltet, die die Situation derzeit zusammen mit der IT-Abteilung analysieren. Aktuell kann noch keine finale Aussage getroffen werden, wann die einzelnen Systeme wieder hochgefahren werden können.

Aktuell kommt es daher für die Geschäftspartner der Unternehmen der BAUER Gruppe weltweit zu Einschränkungen.

Bauer hat die zuständigen Behörden über den Vorfall informiert. Das Unternehmen ist sich seiner datenschutzrechtlichen Verpflichtungen bewusst und ergreift – in Absprache mit den zuständigen Datenschutzbehörden – die notwendigen Schritte. Die Sicherheit der Informationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kunden und Partner sowie der eigenen Daten sind für die BAUER Gruppe von größter Bedeutung.

Das Unternehmen arbeitet mit Hochdruck an der Lösung und am Neustart der Systeme und bittet alle betroffenen Geschäftspartner um Verständnis für etwaige Beeinträchtigungen. – Christopher Wolf

Kommentar verfassen