Do. Okt 21st, 2021

Berlin: Schon eine Woche nach Start des digitalen Führerscheins in Deutschland gibt es einen Rückschlag: Die dazugehörige Smartphone-App „ID Wallet“ ist wieder zurückgezogen worden. Dem war ein Hinweis auf Sicherheitslücken vorausgegangen.
Der von der Bundesregierung beauftragte Dienstleister kündigte umfangreiche Tests in den nächsten Wochen an, um das System auf höhere Nutzlasten auszulegen und den Sicherheitshinweisen nachzugehen. Gleich zu Beginn des „Digitalen Führerscheins“ waren wegen Überlastung der Server Probleme aufgetreten. Langfristig soll das digitale Abbild des Führerscheins auf dem Smartphone das analoge Papier vollständig ersetzen. – BR

Kommentar verfassen