Mi. Jun 12th, 2024

Berlin: Fast die Hälfte aller Betriebe in Deutschland findet nicht genügend Auszubildende.
Laut einer entsprechenden Umfrage der Deutschen Industrie- und Handelskammer, DIHK, suchen vor allem Gastronomie, Industrie und Handel oft vergeblich nach Azubis. Als ein Hauptproblem benennt die DIHK den demografischen Wandel. Es gebe heute rund 100.000 Schulabgänger weniger als noch vor 10 Jahren. Die DIHK sieht aber auch positive Signale. Die Chancen stünden gut, dass heuer mehr Betriebe und Auszubildende zueinander finden als im Vorjahr. – BR

Kommentar verfassen