Fr. Feb 3rd, 2023

Berlin: In Deutschland ist der Bauboom vorerst gestoppt. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung DIW.
Demnach ist das reale Bauvolumen im vergangenen Jahr um zwei Prozent gesunken – zum ersten Mal seit Jahren. Grund sind laut DIW stark steigende Preise, höhere Kreditkosten und Materialengpässe. Vor allem Wohnungen werden weniger gebaut als vorher. Auch für das laufende Jahr sagen die Forscher einen Rückgang in ähnlicher Höhe voraus. Erst 2024 könnte wieder mehr gebaut werden. – BR

Kommentar verfassen