Mo. Mai 20th, 2024
DNA

Moskau: Der Tod des Wagner-Söldner-Chefs Prigoschin ist per DNA-Test bestätigt. Wie das russische Ermittlungskomitee bekanntgegeben hat, wurden alle zehn Todesopfer des Flugzeugabsturzes mithilfe von genetischen Untersuchungen identifiziert.
Die Namen der Opfer entsprächen der Liste mit den Insassen. Das Flugzeug war am Mittwoch auf dem Weg von Moskau nach Sankt Petersburg abgestürzt. Die Ursache ist noch nicht geklärt. Es gibt Spekulationen, dass es sich um einen Anschlag auf Prigoschin gehandelt hat. Der Kreml hat bestritten, in den Fall verwickelt zu sein. Laut russischen Ermittlern wurden die Flugschreiber entdeckt und sichergestellt. Prigoschin hatte genau zwei Monate vor dem Absturz einen Aufstand angeführt, diesen aber nach einem Tag beendet. Im Gegenzug wurde ihm Straffreiheit zugesichert. – BR

Kommentar verfassen