Mo. Apr 15th, 2024

Lansing: Bei den Vorwahlen der Republikaner im Bundesstaat Michigan hat sich Donald Trump erneut gegen seine parteiinterne Rivalin, die ehemalige UN-Botschafterin Nikki Haley, durchgesetzt.
Die ersten Ergebnisse zeigen einen deutlichen Vorsprung für den Ex-Präsidenten. Michigan gilt als „swing state“ und als einer der Schlüsselstaaten für die eigentliche Präsidentschaftswahl im November, bei der es wahrscheinlich zu einer Stichwahl zwischen Präsident Biden und Trump kommen wird. Biden hat die Vorwahl bei den Demokraten ebenfalls mit deutlichem Vorsprung für sich entschieden. – BR

Kommentar verfassen