Fr. Jul 1st, 2022

Großostheim: Bei einem Autounfall in Unterfranken sind drei 17-jährige schwer verletzt worden.
Sie waren ohne Fahrerlaubnis und nicht angeschnallt in der Nähe von Großostheim unterwegs, als das Fahrzeug von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Erste polizeiliche Ermittlungen haben Hinweise auf Alkohol und Drogenkonsum ergeben. Das Auto war außerdem nicht zugelassen. Die Kennzeichen stammten laut Polizei von einem anderen Fahrzeug und waren entstempelt. Einer der drei 17-jährigen musste mit inneren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Frankfurt gebracht werden. – BR

Kommentar verfassen