Fr. Jul 19th, 2024

Tel Aviv: Den dritten Tag in Folge hat die Terrororganisation Hamas israelische Geiseln frei gelassen.

Insgesamt 17 Menschen – 13 Israelis und vier Ausländer – wurden nach Israel beziehungsweise nach Ägypten gebracht. Eine 84-Jährige schwebt in Lebensgefahr – sie wurde direkt nach ihrer Freilassung in eine Klinik geflogen. Im Gegenzug ließ die israelische Gefängnisbehörde wieder 39 palästinensische Gefangene frei. Bei ihnen handelt es sich um männliche Jugendliche unter 19 Jahren. Aus dem Umfeld der Hamas hieß es gestern, man sei bereit, die Feuerpause mit Israel um zwei bis vier Tage zu verlängern. Auch lsraels Ministerpräsident Netanjahu wäre dazu bereit, wenn dadurch zehn weitere Geiseln pro Tag freikommen. – BR

Kommentar verfassen