So. Apr 21st, 2024

Schrobenhausen – Übers Wochende wurden drei E-Scooter Fahrer von der Polizei beanstandet, da die Fahrzeugversicherung abgelaufen bzw. gar nicht vorhanden war.
Am Feitagnachmittag wurde ein 59-Jähriger aus Schrobenhausen in der Pettenkoferstraße angehalten, da an seinem E-Scooter noch ein schwarzes Versicherungskennzeichen, gültig nur bis 29.02., angebracht war.
Am Abend traf es dann einen 28-Jährigen aus Schrobenhausen, der mit seinem E-Scooter in Gachenbach unterwegs war. Auch hier war am Fahrzeug noch ein schwarzes Versicherungskennzeichen angebracht.
Ganz ohne Versicherungskennzeichen auf der Pöttmeser Straße in Schrobenhausen unterwegs war am Sonntagabend eine 21-Jährige aus Pöttmes. Für alle Drei war die Fahrt zu Ende und es wurde ein Verfahren wegen eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Kommentar verfassen