Fr. Aug 12th, 2022

Ingolstadt – Einen Elektroroller mit abgelaufenem Versicherungskennzeichen stellte eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt am Sonntagvormittag im Stadtgebiet fest.
Ein 18jähriger Ingolstädter war, gegen 11.00 Uhr, mit dem Elektrokleinstfahrzeug im Bereich der Theodor-Heuss-Straße unterwegs. Die Beamten wurden auf den Roller aufmerksam, da noch ein blaues Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2021 angebracht war. Bei der Kontrolle bestätigte sich, dass der Versicherungsschutz bereits zum 01. März abgelaufen war und kein neuer Vertrag bestand. Der Scooter-Fahrer zeigte sich diesbezüglich auch geständig. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin hat er mit einer Geldstrafe wegen eines Vergehens gemäß dem Pflichtversicherungsgesetz zu rechnen.

Kommentar verfassen