So. Mrz 3rd, 2024

Guayaquil: In Ecuador ist den Behörden ein harter Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen.
Wie das Militär mitteilte, wurden in einem Keller in der Stadt Vinces im Westen des Landes etwa 22 Tonnen Kokain sichergestellt. Es sei für Europa bestimmt gewesen. An der Operation waren laut einer Zeitung rund 150 Soldaten beteiligt. Es habe sich um den größten Einsatz dieser Art in der Geschichte Ecuadors gehandelt. – BR

Kommentar verfassen