Sa. Dez 4th, 2021

Aresing – Beim Einbruch in eine Bankfiliale in Aresing wurde hoher Sachschaden verursacht. Die bislang unbekannten Täter flüchteten ohne Beute.
Die Kriminalpolizei ermittelt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in die Filiale einer Bank in der Bauernstraße in Aresing eingebrochen. Die Täter gelangten über ein Fenster in das Gebäude. Im Innern wurden unter Anwendung massiver Gewalt ein Geldausgabeautomat sowie mehrere Tresore angegangen. Hierdurch entstand erheblicher Sachschaden. Die Einbrecher gelangten nicht an Wertgegenstände. Sie flüchteten im Anschluss an die Tat unerkannt und ohne Beute. Der Einbruch wurde durch Mitarbeiter der Bank am Mittwochmorgen entdeckt. Die Tatzeit lässt ich auf Dienstag, 23.03.2021, 20 Uhr, bis Mittwoch, 24.03.2021, 05 Uhr, eingrenzen. Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt, die in diesem Fall die weiteren Ermittlungen übernommen hat, unter 0841/93430 entgegen. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen