Mo. Mai 20th, 2024

Schrobenhausen – Ein Bewohner eines Einfamilienhauses überraschte in der Nacht auf Dienstag (30.05.) Einbrecher auf frischer Tat. Im Rahmen der Fahndung konnten drei Verdächtige festgenommen werden. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat noch in der Nacht die Ermittlungen übernommen.

Gegen 02:00 Uhr hatte der 51-jährige Bewohner Geräusche in seinem Haus im Schrobenhausener Ortsteil Mühlried bemerkt und nach dem Rechten gesehen. Hierbei überraschte er Einbrecher, die über eine zuvor aufgehebelte Terrassentüre in das Gebäude gelangt waren. Die Täter ergriffen nach ihrer Entdeckung sofort die Flucht und fuhren mit einem Pkw vom Tatort.

Im Verlauf der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung konnte wenig später ein auf die Beschreibung passendes Fahrzeug durch Kräfte der Polizeiinspektion Aichach kontrolliert werden. Bei den Insassen wurde umfangreiches Einbruchswerkzeug aufgefunden.

Die drei Männer im Alter von 41, 42 und 50 Jahren wurden unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Durch die sachleitende Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurde Haftbefehl wegen des Verdachts eines versuchten Wohnungseinbruchdiebstahls beantragt und noch am Dienstag durch den zuständigen Richter erlassen. Die drei Verdächtigen wurden an Justizvollzugsanstalten überstellt. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen