So. Feb 5th, 2023

Bernhard Pfahler war 30 Jahre lang als Örtlicher Einsatzleiter aktiv und legt dieses Ehrenamt nun nieder
Landrat Peter von der Grün dankt ihm für den engagierten Einsatz

Neuburg – Bernhard Pfahler verkörpert das Ehrenamt wie kaum ein anderer im Landkreis. Seit Jahrzehnten übernimmt der hauptberufliche Organisationsleiter beim BRK-Kreisverband verschiedene ehrenamtliche Aufgaben beispielsweise bei der Wasserwacht, dem Kreisjugendring oder der Tafel.

Außergewöhnlich ist auch sein Einsatz im Katastrophenschutz, den er z.B. bei Großeinsätzen wie dem Pfingsthochwasser 1999 oder der Schneekatastrophe 2019 in Traunstein als freiwilliger Helfer aktiv unterstützte. Auch während der Pandemie bewies Pfahler sein Organisationstalent, beispielsweise beim Aufbau von Teststationen oder der Organisation von mobilen Impfteams. Besonders herausragend war auch sein Engagement als Örtlicher Einsatzleiter im Katastrophenschutz. 30 Jahre bekleidete er dieses anspruchsvolle Amt, das er nun aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

Landrat Peter von der Grün dankte Bernhard Pfahler bei einem Termin im Landratsamt für die geleistete Arbeit als Örtlicher Einsatzleiter. Er lobte die Verantwortung, die Pfahler über Jahrzehnte übernahm. Denn als Örtlicher Einsatzleiter gilt es bei Großschadenslagen, die Einsatzkräfte zu koordinieren und rasch Entscheidungen zu treffen. Bernhard Pfahler berichtete von einigen Einsätzen, beispielsweise während der großen Flüchtlingsbewegung 2015/20216, als eine sehr rasche Unterbringung und Versorgung bereitzustellen.

Landrat Peter von der Grün freute sich, dass Pfahler dem Ehrenamt auch nach seinem Ausscheiden als Örtlicher Einsatzleiter weiterhin in anderen Funktionen erhalten bleibt, z.B. als Organisator der BRK-Feldküche. „Sie leisten mit Ihrem Einsatz einen wichtigen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und sind ein Vorbild für ehrenamtliches Engagement“, betonte der Landrat. – Sabine Gooss, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

 

Bildtext: Mit einem großen Dank für das jahrzehntelange Engagement als Örtlicher Einsatzleiter verabschiedeten Landrat Peter von der Grün (2.v.r.) sowie die Abteilungsleiter am Landratsamt Katharina Huber (l.) und Christian Röck (r.) den engagierten Ehrenamtler Bernhard Pfahler.

Kommentar verfassen