Fr. Sep 24th, 2021

London: Wer aus dem Ausland nach England reist, muss ab Freitag einen negativen Corona-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden ist. Die Regel soll auch für heimkehrende Engländer gelten, wie das Verkehrsministerium in London weiter mitteilte.
Ausgenommen sind Kinder unter elf und Reisende aus Schottland, Wales und Nordirland. Unabhängig vom Testergebnis sind nach der Ankunft zehn Tage Quarantäne vorgeschrieben. Britischen Staatsbürgern, die sich nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, ist eine Heimreise ausdrücklich verboten. Premierminister Johnson sprach gestern von einer kritischen Phase, in der sich das Vereinigte Königreich befinde. Das Gesundheitssystem stehe massiv unter Druck. Plätze in Intensivstationen und Beatmungsgeräte würden knapp. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen