Do. Dez 9th, 2021

München: In den Hochwassergebieten sind auch Hilfsteams aus Bayern im Einsatz. Luftrettungsspezialisten des Bayerischen Roten Kreuzes halfen in der Region Trier und in der Eifel dabei, von den Wassermassen eingeschlossene Menschen in Sicherheit zu bringen.
Am späten Abend entsandte das BRK Rettungstaucher und andere Helfer nach Nordrhein-Westfalen. Im Freistaat selbst hat das unterfränkische Reichenberg erneut mit Unwetterfolgen zu kämpfen: Wie die Integrierte Leitstelle mitteilte, sorgte ein Gewitter mit Starkregen und Hagel binnen Minuten für Überflutungen. – BR

Kommentar verfassen