Mo. Mai 16th, 2022

Friedrichshafen: Einsatzkräfte haben zwei Bomben aus dem Bodensee geborgen.
Die Wasserschutzpolizei hatte bei Friedrichshafen zunächst einen verdächtigen Gegenstand in Ufernähe gefunden, der sich als Stab-Brandbombe – wohl aus dem Zweiten Weltkrieg – herausstellte. Taucher suchten daraufhin den Bereich ab und fanden außerdem eine Bombe mit hochentzündlichem Phosphor. Beide Sprengkörper wurden vom Kampfmittelbeseitigungsdienst entsorgt. – BR

Kommentar verfassen