Mo. Sep 27th, 2021

München: Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat die beschlossenen Erleichterungen für vollständig Geimpfte und Genesene begrüßt. Hauptgeschäftsführer Landsberg sagte der Rheinischen Post, es sei richtig und notwendig für diese Menschen die Grundrechtseinschränkungen zu reduzieren, es handele sich längst um eine nennenswerte Gruppe.
Der Geschäftsführer des Einzelhandelsverband HDE, Genth bezweifelt, dass die geplanten Lockerungen zu deutlich mehr Umsatz führen werden. In Bayern werden Geimpfte und Genese bereits ab morgen von der Testpflicht und den Ausgangsbeschränkungen befreit. Auch bei der Zahl der maximal erlaubten Kontakte werden sie nicht mehr mitgezählt. Die Staatregierung hat auch beschlossen, den Pfingsturlaub in Bayern zu ermöglichen. Bereits gestern gingen in vielen Tourismusbetrieben zahlreiche Anfragen ein – etwa im Allgäu und Ostbayern, wie die Tourismusverbände mitgeteilt haben. Gesundheitsminister Holetschek erläutert am Mittag in einer Regierungserklärung die neuesten Corona-Beschlüsse. Anschließend soll darüber abgestimmt werden. – BR

Kommentar verfassen