So. Mrz 3rd, 2024

Berlin: Die staatlichen Gas- und Strompreisbremsen bleiben über den Jahreswechsel hinaus erhalten. Das hat der Bundestag am späten Abend beschlossen.
Die Regelung gilt bis zum 31. März. Der Preisdeckel liegt bei 40 Cent je Kilowattstunde für Strom und bei 12 Cent für Gas. Die Lage auf den Energiemärkten habe sich zwar mittlerweile stabilisiert, aber die Fortführung der Preisbremsen sei eine Versicherung gegen unerwartete Risiken, heißt es in der Verordnung von Wirtschaftsminister Habeck. Nach den Berechnungen von Vergleichsportalen dürfte die Entlastung der Verbraucher allerdings nur sehr gering ausfallen. Check24 erwartet für Stromkunden in einem Musterhaushalt eine Einsparung von 13 Euro. Bei Gaskunden gehen die Experten von 45 Euro Ersparnis aus. – BR

Kommentar verfassen