Do. Mai 30th, 2024

Berlin: Ab Morgen werden wieder öffentliche Gebäude, Kirchen und Wahrzeichen in der Nacht beleuchtet.
Der Grund: Die Energiesparverordnung des Bundes endet heute. Die Bundesregierung hatte die Vorschrift im vergangenen Spätsommer erlassen und damit auf die Energiekrise reagiert. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund bewertet das Ende der Maßnahme positiv und verweist darauf, dass es derzeit keinen Gasmangel gibt. In Bayern wollen allerdings manche Städte weiterhin sparsamer oder gar nicht beleuchten, etwa Regensburg. – BR

Kommentar verfassen