So. Mai 19th, 2024

Ankara: Der türkische Präsident Erdogan liegt laut Medienberichten nach ersten Auszählungen bei der Präsidentenwahl deutlich vorn.
Wie der Nachrichtensender Habertürk berichtet, stimmten für den 69-Jährigen etwa 55 Prozent der Wahlberechtigten. Auf seinen Herausforderer Kilicdaroglu von der oppositionellen CHP entfielen demnach knapp 39 Prozent. Die Angaben stützten sich allerdings erst auf die Auszählung von 21 Prozent aller abgegebenen Stimmen. Erdogan lag zuletzt in Umfragen hinter Kilicdaroglu. Fachleute gehen davon, dass sich der Stimmenabstand noch verringern dürfte. Neben der Präsidentenwahl fand in der Türkei auch eine Parlamentswahl statt. Hier liegt Erdogans AKP mit fast 33 Prozent hinter der oppositionellen CHP von Kilicdaroglu mit etwa 35 Prozent. – BR

Kommentar verfassen