Sa. Feb 4th, 2023

Istanbul: Der türkische Präsident Erdogan hat mit Kreml-Chef Putin über das Getreideabkommen mit der Ukraine gesprochen.
Bei dem Telefonat schlug Erdogan laut seinem Büro vor, das Abkommen schrittweise auf andere Lebensmittel und Waren auszuweiten. Aus Moskau hieß es anschließend, das Abkommen sei komplex. Im Rahmen des Vertrags dürfen auch russische Lebens- und Düngemittel exportiert werden. Das ist aber schwierig, weil Zahlungen und die Versicherungen von Schiffen von europäischen Sanktionen betroffen sind. Der Kreml fordert Erleichterungen. Bisher wurden 13 Millionen Tonnen Getreide und andere Lebensmittel aus der Ukraine exportiert. Die Kontrollen vor Istanbul gehen jedoch nur langsam voran. Derzeit warten 79 Schiffe auf ihre Abfertigung. . BR

Kommentar verfassen