Fr. Jul 19th, 2024

Wiesbaden: Jeden Tag werden in Deutschland im Schnitt 54 Kinder und Jugendliche Opfer sexualisierter Gewalt.

Das hat Innenministerin Faeser bei der Vorstellung des jüngsten Lagebilds gesagt. Danach wurden im vergangenen Jahr knapp 18.500 Unter-14-Jährige sexuell missbraucht – ein Anstieg von 7,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Faeser sprach von entsetzlichen Taten, die die Verwundbarsten unserer Gesellschaft träfen. Mehr als 2.200 Opfer seien zum Zeitpunkt des Missbrauchs jünger als sechs Jahre gewesen. Einen neuen Höchststand gab es bei Taten im Zusammenhang mit Kinderpornografie. Faeser forderte erneut, Internetanbieter zu Speicherung von IP-Adressen zu verpflichten, um Täter zu identifizieren. – BR

Kommentar verfassen