So. Jul 21st, 2024

Hannover: Nach dem Unfall bei einer Autoshow mit fünf Verletzten wird gegen den 57jährigen Fahrer des Wagens ermittelt.

Laut Polizei wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eröffnet. Das Auto des Mannes war gestern nachmittag in eine Besuchergruppe gefahren. Die Ermittler gehen aufgrund von Zeugenaussagen von einem Unfall aus, möglicherweise durch einen technischen Defekt am Wagen. – BR

Kommentar verfassen