Di. Aug 9th, 2022

Münster – Gegen mehrere Beamte der Spezialeinheit der Polizei in Münster laufen Ermittlungen – wegen mutmaßlich rechter und pornographischer Chats.
Beteiligt sein sollen 20 Polizisten. Wegen unter anderem rechtsextremen Inhalten in einer Chatgruppe wird gegen acht Polizisten ermittelt, von denen sieben noch zum SEK Münster gehören. Der achte Beschuldigte sei inzwischen in einer anderen Behörde, sagte Polizeipräsidentin Alexandra Dorndorf am Freitag bei einer Pressekonferenz. – tagesschau

Kommentar verfassen