Fr. Jun 21st, 2024

Pamplona: Auch bei der zweiten Stierhatz während des diesjährigen „Sanfermines“-Festes sind am Morgen in der nordspanischen Stadt Menschen verletzt worden.
Wie das staatliche Fernsehen berichtet, erlitten vier Teilnehmer Prellungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Bereits gestern waren sechs Teilnehmer der Stierhatz verletzt worden. Bei der Veranstaltung werden über Tage hinweg Stiere durch die engen Gassen der Altstadt zur Arena gejagt. Dabei gab es in den vergangenen knapp hundert Jahren 16 Todesopfer. Die Stierhatz ist umstritten. – BR

Kommentar verfassen