Di. Mrz 5th, 2024

Kiew: Der ukrainische Sicherheitsdienst hat ein Korruptionssystem beim Kauf von Waffen durch das ukrainische Militär aufgedeckt.
Den Ermittlern zufolge sind ehemalige und derzeitige Beamte des Verteidigungsministeriums sowie Tochterunternehmen an der Veruntreuung beteiligt. Bei der Unterschlagung geht es demnach um den Einkauf von 100.000 Mörsergranaten für das Militär im Gegenwert von rund 40 Millionen Dollar, die aber nie geliefert worden seien. – BR

Kommentar verfassen