Sa. Apr 20th, 2024

Berlin: Schon zwei Tage vor der geplanten Großdemonstration am Brandenburger Tor haben sich erste Landwirte mit ihren Fahrzeugen in Berlin-Mitte versammelt. Etwa 100 Traktoren, 35 Anhänger, 20 Lastwagen und zwischen 100 bis 150 Personen stehen laut Polizei auf der Straße des 17. Juni.
Der Abschnitt zwischen dem Großen Stern und dem Brandenburger Tor sei gesperrt worden. Zu der Großkundgebung am Montag werden tausende Teilnehmer erwartet, auch weil der Protest von Spediteuren und LKW-Fahrern unterstützt wird. An dem Tag haben auch die Fraktionsvorsitzenden von SPD, Grünen und FDP die Spitzen der Landwirtschaftsverbände zum Gespräch eingeladen. Auch in Bayern hat es heute wieder Proteste gegeben. Am Tegernsee behinderten Landwirte nach Polizeiangaben mit rund 250 Traktoren, Autos und Lastwagen den Ausflugsverkehr. In Rosenheim enden zur Stunde zwei Demonstrations-Fahrten. Im Anschluss sind Mahnfeuer geplant. – BR

Kommentar verfassen