Mo. Jul 4th, 2022

Paris: In Frankreich steht heute die erste Runde der Parlamentswahl an.
Die knapp 49 Millionen Wahlberechtigten entscheiden mit ihren Stimmen, ob der gerade wiedergewählte Präsident Macron mit einer eigenen Parlamentsmehrheit regieren kann oder ob er eine Regierung mit Politikern der anderen Lager ernennen muss. Hoffnungen auf viele Sitze macht sich vor allem ein neues Linksbündnis aus Linkspartei, Sozialisten, Grünen und Kommunisten. Macrons starker Gegenspieler wäre dann der Linkspolitiker Mélenchon. Die letzten Entscheidungen fallen allerdings erst im zweiten Wahlgang in einer Woche. – BR

Kommentar verfassen