Do. Mai 30th, 2024

Koblenz: Vor dem Oberlandesgericht Koblenz ist der erste Prozesstag im Verfahren gegen mutmaßliche Mitglieder der sogenannten „Vereinten Patrioten“ zu Ende gegangen.
Vier Männer im Alter von 44 bis 56 Jahren sowie eine 75-jährige Frau sind angeklagt. Nach Überzeugung der Bundesanwaltschaft wollten sie bürgerkriegsähnliche Zustände in Deutschland herbeiführen und die Regierung stürzen. Außerdem sollte der SPD-Politiker Lauterbach bei einem bewaffneten Überfall entführt werden. Für die Verhandlung setzte das Gericht zahlreiche Termine bis Mitte Januar kommenden Jahres an. – BR

Kommentar verfassen