Sa. Jul 13th, 2024

Den Haag: Auf den brennenden Autofrachter vor der niederländischen Küste sind erstmals seit Ausbruch des Feuers Bergungsexperten gelangt.

Wie die Küstenwache mitteilte, konnten die Spezialisten das Schiff mit einem Schlepper verbinden. Wohin der Frachter geschleppt werden soll, wurde nicht bekannt. Mittlerweile haben die Bergungsexperten ihn auch wieder verlassen. Den Angaben zufolge brennt es auf dem Schiff nicht mehr so stark. Bei Messungen wurden auch niedrigere Temperaturen festgestellt. Die Gefahr ist dennoch nicht gebannt. Nach wie vor ist nicht auszuschließen, dass der Frachter mit rund 3.800 Autos an Bord auseinanderbricht oder kentert. Die Folge wäre eine Umweltkatastrophe in der Nordsee und dem nahen Wattenmeer. – BR

Kommentar verfassen