Di. Mai 28th, 2024

Wiesbaden: Ende vergangenen Jahres waren in Deutschland so viele Menschen erwerbstätig wie noch nie. Die Zahl stieg laut Statistischem Bundesamt auf 46,2 Millionen.
Das entspricht einem Anstieg von 0,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal, welches auch schon einen Rekordwert markiert hatte. Innerhalb der EU und auch im Euroraum ist die Erwerbstätigkeit allerdings deutlich kräftiger gewachsen als in Deutschland. Besonders viele zusätzliche Beschäftigte gab es im Dienstleistungsbereich. Der Trend, dass es immer weniger Selbstständige gibt, setzte sich hingegen auch vergangenen Jahr fort. – BR

Kommentar verfassen